Prospekt bestellen | Prospekt herunterladen | Anfrage | Anfahrt | Partner | Impressum | Datenschutz


Winter- und Sommerurlaub im Allgäu

Schauen Sie auf die Scheidegger Webcam 1


FRÜHJAHR, SOMMER und
HERBST Urlaub im Allgäu


9-Loch Golfplatz
Der Golfplatz Scheidegg liegt auf einer herr-
lichen Sonnenterasse zwischen Bodensee
und den Alpen in Scheidegg, dem sonnen-
reichsten Ort Deutschlands. Der Golfplatz
bietet ein traumhaftes Alpenpanorama von
der Nagelfluhkette und den Bergen des
kleinen Walsertals im Osten bis zum
Alpenstein mit dem Säntis und dem
Bodensee im Westen.

Die Anlage umfasst einen 9-Loch Platz
(Par 35) der in die unverwechselbare Land-
schaft von Buflingsried eingebettet wurde
sowie großzügige Übungseinrichtungen mit
300 m Driving Range, Übungsgrüns und
Übungsbunkern. Für die Benutzung der
Übungseinrichtungen wird keine Gebühr
erhoben.

Anfängern ermöglicht die Golfschule im
Einzelunterricht oder in Gruppenkursen
den Einstieg in den faszinierenden Golf-
sport. Fortgeschrittene können mit pro-
fessioneller Hilfe an Ihrem Schwung feilen.
Golf-PGA Pro Torsten Daschner steht
jederzeit für Gruppen- und Einzelunterricht
bereit.

 

 
Hier erwartet Sie Natur pur, aktive Erholung,
  sportliche Herausforderung und Geselligkeit
  gleichermaßen.

  In nächster Umgebung gibt es weitere
  Golfplätze, wie
  Oberstaufen-Buflings (17 km)
  Oberstaufen-Steibis (26 km)
  Golfplatz Riefensberg (Bregenzerwald - 27 km)

Wandern
  Scheidegg ist ein Wanderparadies
 
 

 
Kaum woanders gibt es so nahe beieinander
  ein so vielfältiges Angebot: vom gemütlichen
  Spaziergang entlang blühender Wiesen,
  Wanderungen auf einsamen Waldwegen
  mit wilden Schluchten und Wasserfällen.
  Wandern im Allgäu – ein Genuss!

• Kapellenwege

 
In alten Zeiten sind die Menschen von Quelle
  zu Quelle gegangen. Sie suchten für sich und
  ihre Herden Weide- und Ruheplätze. Später
  wurden an den Quellen Kapellen gebaut.
  So konnte man von Quelle zu Quelle und
  von Kapelle zu Kapelle gehen.

  Der Heilklimatische Kneippkurort Scheidegg
  hat in der Umgebung 13 Kapellen, darunter
  die Ökumenische St.-Hubertus-Kapelle. Jede
  dieser Kapellen ist ein besonderer Schatz.

  Alle Kapellen sind zusammen mit der
  katholischen Pfarrkirche St. Gallus, der
  evangelischen Auferstehungskirche und
  dem Kreuzberg mit seinem berühmten
  Höhenweg durch den kleinen und den
  großen „Ökumenischen Kapellenweg“
  miteinander verbunden.
  Es sind „Wege für Leib und Seele“.
  PDF zum download (1,6 MB)

• Westallgäuer Käsestraße
 
Die Westallgäuer Käsestraße ist ein
  Geheimtipp für Genießer: Mehrere
  Sennereien, Gasthöfe und direkt vermark-
  tende Bauernhöfe haben sich mit einer
  Brauerei und einer Brennerei zu einem
  46 Kilometer langen Erlebnisrundkurs
  zusammengeschlossen, der das kulinarische
  Westallgäu von seiner besten Seite zeigt. Die
  acht Sennereien im bayerischen Teil der West-
  allgäuer Käsestraße liegen in Böserscheidegg
  (Scheidegg), Bremenried (Weiler), Hopfen und
  Rutzhofen (Stiefenhofen), Grünenbach,
  Schönau (Grünenbach), Gestratz
  und Goßholz (Lindenberg).

  Die Westallgäuer Käsestraße verläuft
  abseits des Hauptverkehrs vom südlichen
  Westallgäu bis Bad Wurzach im Norden, der
  Stadt am Übergang zu Oberschwaben. Er-
  kunden Sie per Fahrrad oder auch zu Fuß, wie
  und nach welcher Art der Allgäuer Emmentaler
  und der Allgäuer Bergkäse nach traditioneller
  Art hergestellt werden.
  Urgemütliche Gaststätten laden Sie auf diesem
  Weg zum Verweilen und zu einer Käse-Brotzeit
  ein. In fast allen Sennereien haben Sie die
  Möglichkeit, bei einem Schaukäsen
  dabeizusein. Oder wissen Sie, wie die Löcher
  in den Käse kommen?

  Rund um die Sennereien laden Sie wunder-
  schöne Wanderwege in der Allgäuer Natur zu
  einer Tour ein. Erleben Sie dabei auch die
  einmalige Natur des Allgäus, die hier im
  Westallgäu von der mit grünen Wiesen über-
  säten Hügellandschaft langsam in die hoch
  aufsteigende Bergkette der Alpen übergeht.
  (Textauszug aus der Homepage Scheidegg)

• Radfahren (geführte Radtouren der
  Kurverwaltung)

 

  Fahrradspaß
für alle Ansprüche und Wünsche
  in einer wunderschönen Landschaft mit vielen
  Kilometern Radwegen – eben, mit leichten
  Steigungen oder richtig bergig – mit Rennrad,
  Tourenrad oder Mountainbike. In Kombination
  mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind
  auch entferntere Ziele, wie der Bodensee
  oder der Bregenzerwald zum Radeln nah.
  Scheidegger Radlheft
  >> download (5,1 MB)

Nordic Walken (Nordic-Walking Fitness
  Parcour Westallgäu mit einem Wegenetz
  von 150 km)
 
 

  22 ausgeschilderte Nordic-Walking-Routen
 
unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade in der
  herrlichen Landschaft des Allgäus stehen
  zur Verfügung.

  Die Allgäuer Alpen laden ein zu

  • alpinen Wanderungen
 
in das nahe Hochgebirge mit seinen steilen
  Pfaden für anspruchsvolle Bergtouren und
  mit herrlichen Panoramaausblicken.

 

Der Bodensee ist ein

• Paradies für alle Wassersportarten

 

Bregenz am Bodensee lädt ein zu einem

• Besuch des Bregenzer Kunsthauses

Besuch der Bregenzer Seefestspiele
 
von 19. Juli bis 20. August 2017
  u.a. die Aufführung auf der Seebühne
  Die komische Oper "Carmen"
  von Georges Bizet
 
  im Festspielhaus
 
"Moses in Ägypten" von G. Rossini,
  Orchesterkonzerte u.v.m.

 

Der Bregenzerwald lädt ein nach
Schwarzenberg zur

Schubertiade

Termine:
17. bis 25. Juni 2017
25. August bis 03. September 2017

Für Infos:  www.schubertiade.at




WINTER Urlaub in Scheidegg und Umgebung

Die Allgäuer Voralpenlandschaft lädt Sie im Winter ein zum



Skifahren und Snowboarden am Scheidegger Ortsrand
(Richtung Bregenz). Dort befindet sich das alpine Scheidegger Wintersportzentrum für Familien –
die Luggi-Leitner-Lifte www.luggi-leitner-lifte.de
Wenn's bei uns in Scheidegg nicht genug geschneit hat, dann sind mit dem Auto in kurzer Zeit die benachbarten höhergelegenen Skigebiete zu erreichen, z. B.
Panoramalifte Hopfen
(ca. 15 km, mit Beschneiungsanlage)
Skiarena Imbergbahn
(ca. 29 km) - ein schönes und schneesicheres Skigebiet mit modernsten Beschneiungsanlagen. Für Anfänger, Familien, Snowboarder - für jeden ist eine Abfahrt dabei.
Alpenarena Hochhäderich
(Bregenzerwald)
Skilifte Hochlitten
(Bregenzerwald)




Langlaufen
Scheidegg im Allgäu
bietet Langlauf-Fans ein außergewöhnliches Angebot. Begeisterte Langläufer finden ein ideales Gelände mit fast grenzenlosen Möglichkeiten für ihren Sport. Allein die „Superloipe Waldsee-Alpsee“ ist fast 50 km lang. Die Loipenkarte „Langlaufloipen Westallgäu“ 1 : 30.000 ist in der Kurverwaltung Scheidegg und allen anderen Verkehrsämtern im Westallgäu erhältlich. Ein Online-Verzeichnis der Loipen finden Sie hier.



Winterwandern



• Schneeschuhwandern

Außerdem gibt es im Winter in Scheidegg/Allgäu eine Natureisbahn und präparierte Rodelbahnen und Kutschfahrten mit dem Pferdeschlitten.


SOMMER Urlaub im Allgäu

9-Loch Golfplatz
Der Golfplatz Scheidegg liegt auf einer herr-
lichen Sonnenterasse zwischen Bodensee
und den Alpen in Scheidegg, dem sonnen-
reichsten Ort Deutschlands. Der Golfplatz
bietet ein traumhaftes Alpenpanorama von
der Nagelfluhkette und den Bergen des
kleinen Walsertals im Osten bis zum
Alpenstein mit dem Säntis und dem
Bodensee im Westen.

Die Anlage umfasst einen 9-Loch Platz
(Par 35) der in die unverwechselbare Land-
schaft von Buflingsried eingebettet wurde
sowie großzügige Übungseinrichtungen mit
300 m Driving Range, Übungsgrüns und
Übungsbunkern. Für die Benutzung der
Übungseinrichtungen wird keine Gebühr
erhoben.

Anfängern ermöglicht die Golfschule im
Einzelunterricht oder in Gruppenkursen
den Einstieg in den faszinierenden Golf-
sport. Fortgeschrittene können mit pro-
fessioneller Hilfe an Ihrem Schwung feilen.
Golf-PGA Pro Torsten Daschner steht
jederzeit für Gruppen- und Einzelunterricht
bereit.

 

  Hier erwartet Sie Natur pur, aktive Erholung,
  sportliche Herausforderung und Geselligkeit
  gleichermaßen.

  In nächster Umgebung gibt es weitere
  Golfplätze, wie
  Oberstaufen-Buflings (17 km)
  Oberstaufen-Steibis (26 km)
  Golfplatz Riefensberg (Bregenzerwald - 27 km)

Wandern
  Scheidegg ist ein Wanderparadies
 
 

  Kaum woanders gibt es so nahe beieinander
  ein so vielfältiges Angebot: vom gemütlichen
  Spaziergang entlang blühender Wiesen,
  Wanderungen auf einsamen Waldwegen
  mit wilden Schluchten und Wasserfällen.
  Wandern im Allgäu – ein Genuss!

• Kapellenwege

 
In alten Zeiten sind die Menschen von Quelle
  zu Quelle gegangen. Sie suchten für sich und
  ihre Herden Weide- und Ruheplätze. Später
  wurden an den Quellen Kapellen gebaut.
  So konnte man von Quelle zu Quelle und
  von Kapelle zu Kapelle gehen.

  Der Heilklimatische Kneippkurort Scheidegg
  hat in der Umgebung 13 Kapellen, darunter
  die Ökumenische St.-Hubertus-Kapelle. Jede
  dieser Kapellen ist ein besonderer Schatz.

  Alle Kapellen sind zusammen mit der
  katholischen Pfarrkirche St. Gallus, der
  evangelischen Auferstehungskirche und
  dem Kreuzberg mit seinem berühmten
  Höhenweg durch den kleinen und den
  großen „Ökumenischen Kapellenweg“
  miteinander verbunden.
  Es sind „Wege für Leib und Seele“.
  PDF zum download (1,6 MB)

• Westallgäuer Käsestraße
  Die Westallgäuer Käsestraße ist ein
  Geheimtipp für Genießer: Mehrere
  Sennereien, Gasthöfe und direkt vermark-
  tende Bauernhöfe haben sich mit einer
  Brauerei und einer Brennerei zu einem
  46 Kilometer langen Erlebnisrundkurs
  zusammengeschlossen, der das kulinarische
  Westallgäu von seiner besten Seite zeigt. Die
  acht Sennereien im bayerischen Teil der West-
  allgäuer Käsestraße liegen in Böserscheidegg
  (Scheidegg), Bremenried (Weiler), Hopfen und
  Rutzhofen (Stiefenhofen), Grünenbach,
  Schönau (Grünenbach), Gestratz
  und Goßholz (Lindenberg).

  Die Westallgäuer Käsestraße verläuft
  abseits des Hauptverkehrs vom südlichen
  Westallgäu bis Bad Wurzach im Norden, der
  Stadt am Übergang zu Oberschwaben. Er-
  kunden Sie per Fahrrad oder auch zu Fuß, wie
  und nach welcher Art der Allgäuer Emmentaler
  und der Allgäuer Bergkäse nach traditioneller
  Art hergestellt werden.
  Urgemütliche Gaststätten laden Sie auf diesem
  Weg zum Verweilen und zu einer Käse-Brotzeit
  ein. In fast allen Sennereien haben Sie die
  Möglichkeit, bei einem Schaukäsen
  dabeizusein. Oder wissen Sie, wie die Löcher
  in den Käse kommen?

  Rund um die Sennereien laden Sie wunder-
  schöne Wanderwege in der Allgäuer Natur zu
  einer Tour ein. Erleben Sie dabei auch die
  einmalige Natur des Allgäus, die hier im
  Westallgäu von der mit grünen Wiesen über-
  säten Hügellandschaft langsam in die hoch
  aufsteigende Bergkette der Alpen übergeht.
  (Textauszug aus der Homepage Scheidegg)

• Radfahren (geführte Radtouren der
  Kurverwaltung)

 

  Fahrradspaß für alle Ansprüche und Wünsche
  in einer wunderschönen Landschaft mit vielen
  Kilometern Radwegen – eben, mit leichten
  Steigungen oder richtig bergig – mit Rennrad,
  Tourenrad oder Mountainbike. In Kombination
  mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind
  auch entferntere Ziele, wie der Bodensee
  oder der Bregenzerwald zum Radeln nah.
  Scheidegger Radlheft
  >> download (5,1 MB)

Nordic Walken (Nordic-Walking Fitness
  Parcour Westallgäu mit einem Wegenetz
  von 150 km)
 
 

  22 ausgeschilderte Nordic-Walking-Routen
  unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade in der
  herrlichen Landschaft des Allgäus stehen
  zur Verfügung.

  Die Allgäuer Alpen laden ein zu

  • alpinen Wanderungen
  in das nahe Hochgebirge mit seinen steilen
  Pfaden für anspruchsvolle Bergtouren und
  mit herrlichen Panoramaausblicken.

 

Der Bodensee ist ein

• Paradies für alle Wassersportarten

 

Bregenz am Bodensee lädt ein zu einem

• Besuch des Bregenzer Kunsthauses

Besuch der Bregenzer Seefestspiele
  von 19. Juli bis 20. August 2017

  u.a. die Aufführung auf der Seebühne
  Die komische Oper "Carmen"
  von Georges Bizet

 
  im Festspielhaus
  "Moses in Ägypten" von G. Rossini,
  Orchesterkonzerte u.v.m.

 

Der Bregenzerwald lädt ein nach
Schwarzenberg zur

Schubertiade

Termine:
17. bis 25. Juni 2017
25. August bis 03. September 2017

Für Infos:  www.schubertiade.at




Scheidegg - Heilklimatischer Kurort Premium Class

Baden und Kuren – eine Tradition, so alt wie die Menschheit selbst! Und auch in Scheidegg im Allgäu seit Jahrzehnten von großer Bedeutung. Mit knapp einer halben Million Übernachtungen pro Jahr gehört Scheidegg zu den zehn größten Kur- und Fremdenverkehrsorten im Verbands-
gebiet Allgäu/Bayerisch-Schwaben. Die Tradition als Kur- und Erholungsort reicht bis zur Jahrhundertwende zurück.

Seit 2002 trägt unser Ort das Prädikat Heilklimatischer Kurort Premium-Class und seit 2006 dürfen wir uns Kneippkurort Premium-Class nennen. Scheidegg ist somit der einzige Kurort in Deutschland, der den Zusatz „Premium-Class“ bei beiden Prädikaten (Heilklimatischer Kurort und Kneippkurort) trägt.

(Textquelle: Homepage Scheidegg
)

skywalk allgäu - der Baumwipfelpfad

Ein Naturerlebnis auf hohen Wegen. Daneben werden noch ein Naturerlebnispfad, ein Barfußpfad, ein Abenteuerspielplatz und ein Bohlenlabyrinth geboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.





Der Baumwipfelpfad ist über einen halben Kilometer lang und bis zu 40 Meter hoch. Er bietet einen fantastischen Ausblick über die Alpen, das Alpenvorland und auf den Bodensee. Verschiedene Stationen vermitteln Wissenswertes über die Fauna und Flora des heimischen Waldes. Ein ganz neues Gefühl der Wahrnehmung ermöglicht der 200 Meter lange Barfußpfad, der unterschiedlichste Materialen erspüren lässt. Hier weitere Informationen.

Informationen über die Region Scheidegg im Allgäu

Scheidegg
Allgäu.de


Bergbahnen und Sommerrodelbahnen:

Pfänder mit Bergbahn
Hochgrat (Oberstaufen)
Hündle mit Sommerrodelbahn
Nebelhorn bei Oberstdorf
Säntis (Ostschweiz)


Ausflüge:

Oberstaufen

Insel Mainau

Lindau /Bodensee

Bregenz mit Altstadt

Bregenzerwald

Montafon mit Silvretta

Zeppelinstadt Friedrichshafen

Pfahlbauten Uhldingen



Kultur:

Füssen und Königsschlösser 

Bregenz mit Festspielen

Altusried (Allgäuer Freilichtbühne)

Irsee (Musikfestival)

Ottobeuren (Konzerte)




Landhotel Herzberger | Bräuhausstraße 28 | D-88175 Scheidegg | Tel +49 (0)8381 - 2563 | Fax +49 (0)8381 - 92 31 44 | info@landhotel-herzberger.de